Hokori no Senshi - Warriors of Dust

Episode 8
Getrennte Wege

Während Verne und Mikuko noch etwas überrascht von Tansins plötzlicher Warnung sind läuft Jina bereits wieder den Arm seines Imras hinauf und springt in das Cockpit. Verne gibt den anderen Kommandos: Tansin soll den Verletzten Aiden zur Freedom bringen, da sein Harlekin bereits schwer beschädigt ist. Mikuko soll mit ihrem Occolusiel Verne und Tansin die Cherubim die noch in der Gegend sind vom Leib halten. Er selbst plant derweil Jina aufzuhalten.

Jina versucht in einen Hangar des Space Elevators zu entkommen während Verne zur Verfolgung ansetzt. Mikukos Occolusiel wird durch einen Glückstreffer einer Schwertklasse Kampfunfähig und Verne ist einen Moment hin und hergerissen ob er der Orbitalerin helfen oder Jina weiterverfolgen soll. Als Thomas Devi mit seinen Leuten in den Kampf eingreift und beginnt den beschädigten Occulusiel zu sichern entschließt sich Verne sich Imra zu schnappen.

Tansin hat mitlerweile die Torsteuerung im Hangar gehackt und verriegelt alle Tore und Türen die weiter in den Elevator führen. Wenige momente nachdem Jina feststellt das er eingeschlossen ist kommt Verne in Makatiel etwas zu schnell für eine saubere Landung in den Hangar, die Throne kampfbereit und dicht hinter ihm. Jina und Verne liefern sich ein wildes Duell in dessen Verlauf die Geparkten Cherubim des Hangars Zerstört und die einrichtung in ein Trümmerfeld verwandelt wird. Dennoch schafft es keiner der beiden einen entscheidenden Treffer zu landen. Als der Kampf den Höhepunkt erreicht Aktiviert Jina die Lasersysteme Imras im selben Moment in dem auch Verne Gemeinsam mit seien Thronen einen Entscheidungsschlag versucht. Tansin nutzt zwar eine Hintertür die er in den Systemen des Imras eingebaut hat um ihm das Zielen zu erschweren, aber Jina kann seinen Schuss den Bruchteil einer Sekunde vor Verne landen und schaltet Makatiel aus. Tansin startet noch einmal um Makatiel zu bergen. Da die Throne Jina weiterhin autonom Angreifen erhält er eine Chance Makatiels Wrack und den leicht verletzten Verne auf die Freedom abzutransportieren. Jina fragt das Newman Personal was sie denn bitte so lange aufgehalten hat, als sie die Türen des Hangars öffnen können und schließt sich Dr. Gibson an. Während dessen verschwindet der Trupp von Thomas Devi in einem ihrer Transporter, Occolusiel und damit auch Mikuko in ihrem Hangar.

View
Episode 7
Brüchige Allianz - Teil 2

Der Angriff auf Babel beginnt: Die Freedom greift mit den Himmelsklassen, Occolusiel und Harlekin an. Nach einer schlacht im Himmel wird der Generator der Nördlichen Verteidigungsanlagen von Mikuko zerstört.

Mit dem Ausfall der nördlichen Verteidigung beginnen Jina und Verne gemeinsam mit Thomas Devi und seinen Männern den Angriff auf Babel. Während Thomas und seine Schwertklassen einen Teil der Newman STreitkräfte binden gelingt es Verne und Jina den ersatzgenerator auszuschalten. Xiaoyan Hughes betritt in einer mit einem Schutzschild ausgestatteten modifizierten Schwert-Klasse das Schlachtfeld und fordert Verne in seinem Makatiel zum Duell. Verne nimmt an und Jina nutzt die gelegenheit um in den inneren Bereich vorzustoßen. Dort schließen Tansin und Mikuko zu ihm auf.

Jina zerschlägt mit dem Arm seines Imras eine Wand und benutzt diesen als Brücke um in die Anlage einzudringen und Aiden zu finden. Mikuko und Tansin Kämpfen draußen weiter um ihm Zeit zu verschaffen.

Während dessen ist das Duell zwischen Verne und Xiaoyan in vollem gange. Sie schafft es ein paar Oberflächliche Schäden bei Makatiel zu verursachen, allerdings wird der Beschuss der Throne zum Problem. Nachdem Verne einsehen muss das er und Xiaoyan keine einigung bezüglich der Schuldfrage am Massaker von Newman’s Ridge finden überwältigen seine Throne Xiaoyans Schild und beschädigen ihn. Verne ruft Xiaoyan auf ihre Niederlage einzugestehen und sie ergibt sich.

Als Verne zu Mikuko und Tansin aufschließt ist Tansins Harlekin schwer beschädigt und Verne schickt Tansin hinter Jina her und nimmt seinen Platz bei der Verteidigung ein.

Währenddessen hat Jina einen Wachraum gefunden und eine Spur zu Aiden gefunden. Während er die Wachen die ihn zum Verhör bringen sollen Verprügelt findet auch Tansin den Wachraum und sieht neben Jina und Tansin auch Beoki Lud, der sich den Beiden nähert. Tansin macht sich auch auf den Weg dorthin während er nach einem Taser in seinen Taschen kramt.

Beoki Lud findet den Jungen und den Gefangenen der zu fliehen versucht. Noch ehe er bemerkt wird feuert er mit seinem Schweren Revolver auf Aiden und verwundet ihn schwer. Jina stürtzt sich mit Akrobatischen Angriffen auf ihn und es entbrennt ein erbitterter Nahekampf. Als Tansin mit eintrifft kann er mit seinem Taser eine Öffnung für Jina schaffen und dieser setzt alles auf eine Karte und landet einen fatalen Treffer mit einem Tritt der Beoki Lud aus dem Kampf nimmt. Tansin stabilisiert Aiden und Jina entdeckt einen weiteren Terminal. Er drängt Tansin dazu sich in diesen zu hacken und eine Spur zu seinem eigentlichen Ziel zu finden: Dr. Gibson. Es gelingt Tansin und Jina sieht, dass er in kürze mit dem Elevator die Erde verlassen will. Jina läuft so schnell ihn seine Beine tragen und erreicht sein ziel kurz bevor Dr. Gibson abreist. Als er ihm verrät wer er ist und das er seine Vergangenheit sucht bietet Gibson ihm an sich gemeinsam auf die Suche zu machen. Jina überlegt einen Moment entscheidet sich dann aber anzunehmen. Er meint jedoch, dass er noch kurz seinen Serphim holen muss. Tansin hat währenddessen eine Tür Motoriesiert und neben dem Verletzten Aiden und sich selbst auch einen Monitor darauf anbgebracht auf dem er die Routen der Patroulien beobachten kann. Er verfolgt auch das Gespräch zwischen Jina und Dr. Gibson und warnt die anderen als er aus dem Gebäude gefahren kommt: “Jina hat uns Verraten!”

View
Episode 6
Brüchige Allianz - Teil 1

Die Seraphim-Piloten treffen sich mit Dr. Alexander Vlahos bei einer heißen Quelle in der nähe der Ruinen von Tokio. Er bietet ihnen dort an ihnen 0 Cherubim der Schwertklasse und 40 Cherubim der Himmelsklasse für ihren Angriff auf Babel, den Space-Elevator der Newmanns zur Verfügung zu stellen. Wahlweise mit oder ohne Piloten. Man eignigt sich auf ein Treffen zur Übergabe mit einem Verbindungsoffizier. Bei diesem Treffen zeigen Verne und Thomas Devi sich ihre gegenseitige Abneigung, man einigt sich aber doch schließlich darauf die unterstützung anzunehmen. Die Himmelsklassen sollen von der Freedom aus operieren und von unerfahrenen aber Motivierten Prometheus-Personal gesteuert werden. Die Schwertklassen sollen von Thomas Devi und seinen Männern gesteuert werden. Der Plan sieht vor dass die Himmelsklassen Mikuko deckung geben, damit ihr Occolusiel die Energieversorgung der Verteidigungsanlagen bei Babel lange genug lahmlegen kann damit Imra und Makatiel zusammen mit Thomas Devi und seinen Schwertklassen in den Inneren Verteidigungsring eindringen können.

View
Episode 5
Nacht ohne Nebel

Nach der Schlacht um Newman’s Ridge zieht sich Prometheus in sein Hauptquatier unter den Ruinen Tokios zurück. Um unbemerkt auf die japanischen Inseln zu gelangen werden die Piloten der Seraphim mittels Occolusiel auf eine kleine Insel gesendet auf der ein Horchposten der Newmans stationiert ist. Es gelingt ihnen in den Stützpunkt zu schleichen und Tansin verschafft sich zugriff auf deren Netzwerk um sicherzustellen, dass sich die Freedom unbemerkt bewegen kann. Auf drängen von C 43 durchsucht er das Netzwerk auch nach Dr. Gibson und findet dabei heraus, dass dieser mit dem Space Elevator der Newmans demnächst zur Erde Reist um Aiden Sheikh, der in Newman’s Ridge gefangen genommen wurde zu verhören.

Promtheus beschließt, dass ein Angriff auf Babel, den Space Elevator der Newmans durchgeführt werden muss um Aiden zu befreien. Während sie ihre Optionen durchgehen werden sie von einemMysteriösen Mann in einem Kittel kontaktiert, der ihnen ein Angebot macht das sie kaum ablehnen können…

View
Episode 4
Der Richter

Nachdem Sie die Vorräte gesichert haben lässt Dolores Klein die Newman-Besatzung der Freedom von Mikuko untersuchen. Gemeinsam kommen sie zu dem Schluss, dass nur einer von ihnen als Überläufer in Frage kommt. Dolores Klein lässt die übrigen in die Brig bringen und richtet sie dort in Mikuko’s Anwesenheit hin. Mikuko erhält die Aufgabe die Leichen verschwinden zu lassen, ohne das der Rest der Crew, insbesondere der Überläufer etwas davon mitbekommt.

Kurz darauf erfahren die Freiheitskämpfer, dass die Aufstandsbekämpfungseinheit des Nördlichen Bezirkes Newman’s Ridge besetzt hat und die Auslieferung der Prometheuskämpfer fordern.

Als Antwort darauf fliegt die Freedom über Newman’s Ridge und die Seraphim nehmen den Kampf gegen die Orbitals auf. Als die Schlacht entbrennt stürtzt Beoki Lud in die Schlacht und setzt Newmann’s Ridge in Brand.

Nach einem Erbitterten Kampf wird sein Seraphim von C 43 beschädigt und Prometheus kann sich aus der Schlacht zurückziehen, während die Stadt in Flammen steht

View
Episode 3
Xiaoyan Hughes: Leutenant des Aufstandsbekämpfungseinheit des Nördlichen Bezirkes

Prometheus holt die neuen Rekruten aus Newman’s Ridge ab und bringt sie zur Freedom.

Nachdem sie in Prometheus eingegiedert wurden, überfallen die Seraphim einen Konvoy der Aufstandsbekämpfungseinheit des Nördlichen Bezirkes mit dessen Hilfe Dolores Klein in die Basis der Aufstandsbekämpfungseinheit eindringt.

Die Seraphim fürhen einen Ablenkungsangriff aus bei dem sie den Verteidigern des Stützpunktes schwere Verluste zufügen. Während der Kämpfe fordert Xiaoyan Hughes, Leutenant des Aufstandsbekämpfungseinheit des Nördlichen Bezirkes, in ihrem modifizierten Schwert-Klasse Cheruben, den Anführer der Seraphim zum Duell.
Verne Acevedo Riojas fühlt sich angesprochen und stellt sich ihr. Leutenant Hughes wirkt trotz ihrer offenkundigen Fähigkeiten als Pilotin allerdings Chancenlos gegen Makatiel’s Schildgeneratoren und seine Throne und muss aufgrund ihrer Technologischen unterlegenheit eine schnelle und schwere Niederlage einstecken.

Als Dolores Klein die Basis mit ihrer Beute verlässt brechen die Seraphim den Angriff ab und ziehen sich zur Freedom zurück.

View
Episode 2
Newman's Ridge

Die frischgebackenen Piloten starten die Seraphim und erkämpfen sich den Weg aus der Forschungsanlage. Im All werden sie von den Verteidigungsgeschützen der Anlage beschossen, doch Mikuko kann mit Oculusiel’s Empai-Henshouki Okkurushiki Angriff den großteil der geschütze ausschalten und beschädigt dabei eine Sektion der Newman-Arche.

Mit der Freedom, die mitlerweile von Dolores Klein und Aiden Sheikh gekapert wurde landen sie auf der Erde, nahe dem Dorf Newman’s Ridge.

Um ihre Vorräte aufzustocken und Mitstreiter anzuwerben begeben sie sich in das Dorf. Während Verne ein paar Ortsansässige in der Örtlichen Kneipe von seiner Sache überzeugt, betritt eine Offizierin der Newman-Arche, in begleitung von ein paar untergebenen den Raum. Sie verspricht eine Belohnung für Hinweise auf die Prometheus Kämpfer und verschwindet, allerdings nicht ohne C 43 genau ins Auge zu nehmen, der sich von ihr allerdings Unbeeindruckt zeigt.

View
Episode 1
Maschienen der Zukunft

Wir schreiben das Jahr 899 Orbital Sanctuary. NOAHs Archen beherschen die Menscheit, doch eine Gruppe der Wiederstandsbewegung Prometeus hat die Newman Arche infiltriert und ist auf der Suche nach modernen Waffentechnologien die sie gegen die Unterdrücker wenden können.

Sie dringen in ein Forschungslabor ein und finden neben den Konstruktionsplänen einiger neuartiger Waffen einen Mysteriösen Jungen in Kryostase, den Tansin versehentlich weckt. Dieser leidet unter Gedächtnisverlust und wird daher in ermangelung eines Namens “C-43” genannt.

Beim durchsuchen des Labores taucht neben dem Namen “Prof. Dr. J. Gibson” auch die Leiche des leitenden Forschers, Dr. Hemmingway, und einiger Wachmänner auf. Es ist Augenscheinlich noch ein Weiteres, unbekanntes Team in der Anlage.

Auf dem Weg in Richtung des Hangars müssen zwei Wachen überwältigt werden. Hierbei stellt sich herraus, dass C-43 über schier übermenschliche Kräfte und Reflexe verfügt.

Kurz darauf wird Alarm ausgelöst und die Rebellen springen unter beschuss in die Cockpits der Seraphim

View

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.